bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


14 TAGE LEBENSLAENGLICH

Scope. Deutschland 1996. Prodution: Helkon Media/Degeto. Produzent: Werner Künig. Regie: Roland Suso Richter. Buch: Holger Carsten Schmidt. Kamera: Martin Langer. Musik: Ulrich Reuter, Christoph Gracian Schubert, Nana, A.K. S.W.I.F.T. Schnitt: Peter R. Adam. Darsteller: Kai Wiesinger (Konrad von Seidlitz), Michael Mendl (Czernetzy), Katharina Meinecke (Annika Hofer), Axel Pape (Häring), Sylvia Leifheit (Cornelia). 105 Min. FSK: ab 16; f. Verleih: Nil Film.


Ein ehrgeiziger Junganwalt tritt aus Publizitätsgründen eine 14tägige Haftstrafe an, wird aber durch die Intrigen seines Geschäftspartners zu zwei weiteren Jahren Haft verurteilt. Im Gefängnis wird er zum Mittler zwischen dem wegen Raubmord einsitzenden "Knast-König" und dessen ehemaligem Komplizen, deren Flucht er planen soll. Ein atmosphärisch stimmungsvoller "Knast-Thriller", einfallsreich und dynamisch inszeniert. Bis in die kleinste Nebenrolle präzise besetzt, braucht sich der spannende Genrefilm trotz einiger dramaturgischer Ungereimtheiten nicht vor großen (Hollywood-)Vorbildern zu verstecken. - Ab 16 möglich.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.00159s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]