bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


AUF DER KIPPE

Teils schwarz-weiß. Deutschland 1997. Produktion: WÜSTE Film/ZDF. Produzenten: Stefan Schubert, Ralph Schingel. Regie und Buch: Andrej Schwartz. Kamera: Gabor Medvigy. Musik: Costel Ciofu, Crina Lacatus. Schnitt: Zsuzsa Csßkßny, Teréz Losonci. 79 Min. Verleih: Silver Cine.


Dokumentarfilm über eine Zigeuner-Sippe an Rande der rumänischen Stadt Klausenburg, die auf und von einer Müllkippe lebt. Im Mittelpunkt stehen die agilen, lebensfrohen, vor Dreck starrenden Kinder, die nicht nur zum Überleben der Familien beitragen, sondern auch ihre schulischen Herausforderungen meistern. Ein engagierter Film, der nichts beschönigt, sondern eindrucksvoll ein Leben am Rande der Gesellschaft dokumentiert. Zugleich ein Zeugnis der Freundschaft des Regisseurs zu den Menschen, denen sich sein Film annimmt. - Sehenswert ab 14.

Weitere Informationen finden Sie auf den WWW-Seiten des film-dienstes

FILMDIENST
0.0108s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]