bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Balalayka
Balalayka


Türkei 2000
Produktion: Asya Film/TMC Film
Produzent: Erol Avci
Regie: Ali Özgentürk
Buch: Isil Özgentürk
Kamera: Mirsad Herovic
Musik: Askin Arsunan
Schnitt: Hakan Akol, Onur Tan
Darsteller: Yekaterina Rednikova (Tanya), Ugur Yücel (Necati), Cem Davran (Hasan), Ozan Güven (Mehmet), Ercan Yazgan, Atilay Uluisik, Alla Juganova, Nahezha Gorelova, Anna Voronova, Necdet Yakin
Länge: 120 Min.
Verleih: Maxximum (O.m.d.U.)


Vom georgischen Grenzstädchen Batum fährt ein Bus junger Frauen Richtung Istanbul, die dort als Prostituierte arbeiten sollen. Mit dabei sind auch drei Türken, die die sterblichen Überreste ihres Vaters in einem Sarg mit sich führen. Türkisches Road Movie, das sich gegen pauschale Vorurteile wendet und durch seine eher patchworkartige Struktur ein buntes Bild der Reisegesellschaft zeichnet. Dramaturgisch kommt der Film nicht über seine lange Exposition hinaus und fegt durch das melodramatische Ende seinen dezenten Realismus endgültig beiseite. - Ab 16.

 

FILMDIENST
0.00137s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]