bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


B-52


Deutschland/USA/Schweiz 2001
Produktion: Cofilm/Bigsky Film/Dschoint Ventschr/WDR/SRG/SFB/arte
Produzenten: Albert Schwinges, Hartmut Bitomsky
Regie und Buch: Hartmut Bitomsky
Kamera: Volker Langhoff, Hugo Kroiss
Schnitt: Theo Bromin
Länge: 122 Min.
FSK: ??
Verleih: Basis


Dokumentarfilm über Entwicklung, Geschichte und Einsätze des legendären amerikanischen B-52-Langstreckenbombers, der seit 1947 im Einsatz ist und seine "Hochzeit" während des Vietnamkrieges erlebte. Dabei verdichtet sich der Film zur Darstellung eines pervertierten amerikanischen Traums, ohne die US-Politik permanent an den Pranger zu stellen. Eindringliche, bildgewaltige Studie, die nicht ohne Redundanzen auskommt, in einigen Momenten jedoch den militärischen Mythos des Flugzeuges nachhaltig in Frage stellt. - Sehenswert ab 16.

 

FILMDIENST
0.00163s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]