bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Blue Moon
Blue Moon


Österreich 2002
Produktion: Lotus-Film
Produzenten: Erich Lackner, Klaus Prisnig
Regie und Buch: Andrea Maria Dusl
Kamera: Wolfgang Thaler
Musik: Christian Fennesz, Peter Dusl, Yuri Naumov
Schnitt: Karina Ressler, Andrea Wagner
Darsteller: Josef Hader (Johnny Pichler), Viktoria Malektorovych (Shirley/Jana Pieta), Detlev Buck (Ignaz Springer), Ivan Laca (Kovacic), Peter Aczel (Autohändler), Andrea Karnasová (Vlasta), Emöke Vinczeová (Ludmila), Orest Ogorodnik (Jewgenij Pazukin)
Länge: 90 Min.
FSK: ???
Verleih: Ventura


Die Flucht vor einem Balkan-Mafiosi verschlägt einen österreichischen Geldboten zunächst in die Slowakei, dann in die Ukraine, wo er sein Liebesglück (wieder-)findet. Ein postkommunistische Liebesgeschichte, die mit überzeugenden Darstellern und Sinn für symbolträchtige Details die Hass-Liebe zwischen Ost und West thematisiert. Ein mit bescheidenen finanziellen Mitteln inszenierter Debütfilm, der auf mehreren erzählerischen Ebenen Humor und Tiefgang zu verbinden versteht. - Ab 16

 

FILMDIENST
0.01523s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]