bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Atanarjuat - Die Legende vom schnellen Läufer
Atanarjuat - The Fast Runner


Kanada 2001
Produktion: Aboriginal Peoples Television Network/CTF/Canadian Film and Video Prod./Canadian Government/CTV/Channel 24 Igloolik/Igloolik Isuma/NFB/Telefilms Equity/Vision Television
Produzenten: Paul Apak Angilirq, Norman Cohn, Zacharias Kunuk, Germaine Wong
Regie: Zacharias Kunuk
Buch: Paul Apak Angilirq, Norman Cohn, Zacharias Kunuk, Hervé Paniaq, Pauloosie Qulitalik
Kamera: Norman Cohn
Musik: Chris Crilly
Schnitt: Norman Cohn, Zacharias Kunuk, Marie-Christine Sarda
Darsteller: Natar Ungalaaq (Atanarjuat), Sylvia Ivalu (Atuat), Peter-Henry Arnatsiaq (Oki), Lucy Tulugarjuk (Puja), Madeline Ivalu (Panikpak), Pauloosie Qulitalik (Qulitalik, der Schamane)
Länge: 172 Min.
Verleih: Arsenal (O.m.d.U.)


Ein Schamane stört in der kanadischen Arktis das harmonische Gleichgewicht unter den Eskimos. Der Kampf um die Führung des Nomadenstammes und eine Generation später um eine schöne Frau entzweit sogar zwei Brüder. Der eine, der schnelle Läufer, überlebt und versucht, den Teufelskreis der Rache zu durchbrechen. Bildstark und episch wird eine universelle Inuit-Legende erzählt, die stellenweise als behutsam nachgestellte Dokumentation der Sitten und Gebräuche einer vergangenen Zeit fasziniert. Die wortkarge, spannende Inszenierung und die Tatsache, dass es der erste von Inuit selbst erzählte und produzierte Spielfilm ist, machen ihn zu einem Klassiker. - Sehenswert ab 16.

 

FILMDIENST
0.00195s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]