bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Alt, neu, geliehen und blau
SER TIL VENSTRE, DER ER EN SVENSKER


36514

Dänemark2003
Produktion: Nimbus
Produzenten: Birgitte Hald, Birgitte Skov
Regie: Natasha Arthy
Buch: Kim Fupz Aakeson
Kamera: Rasmus Videbæk
Schnitt: Kasper Leick
Musik: Kaare Bjerkø
Darsteller: Sidse Babett Knudsen (Katrine), Björn Kjellman (Thomsen), Lotte Andersen (Mette), Søren Byder (Jonas), Lene Maria Christensen (Katja), Martin Buch (Jesper), Louise Mieritz (Ulla), Lars Ranthe (Carsten)
Länge: 105 min
Verleih: Senator


Eine junge Kopenhagenerin gerät in emotionale Nöte und Turbulenzen, weil sie ihrer in die Psychiatrie eingelieferten Schwester ihre bevorstehende Hochzeit verschweigt und sie deren Ex-Geliebten seinen positiven AIDS-Befund vorenthält. Als sie endlich doch noch mit der Wahrheit herausrückt, bekommt das Happy End eine unvorhersehbare Wendung. Berührender Film nach "Dogma"-Regeln, die er kreativ umgestaltet und für einige Überraschungen nutzt. Durch das wahrhaftige Spiel der Darsteller und die konzentrierte Regie hält der Film geschickt die Balance zwischen Ernsthaftigkeit und Komödie.

 

FILMDIENST
0.00236s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]