bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


A Bride of the Seventh Heaven
NUMD SJARDA JUMALAN MORSIAN


36764

Finnland2003
Produktion: Millenium Film
Produzenten: Kristiina Pervilä
Regie: Anastasia Lapsui, Markku Lehmuskallio
Buch: Anastasia Lapsui
Kamera: Johannes Lehmuskallio
Schnitt: Juho Gartz
Musik: Anna-Kaisa Liedes, Leena Joutsenlahti
Darsteller: Angelina Saraleta, Wiktoria Hudi, Ljuba Filipowa, Jewgeni Hudi, Gennadi Puikko
Länge: 85 min
Verleih: Freunde der Deutschen Kinemathek


Semi-dokumentarischer Spielfilm über das Leben der Nenet auf der westsibirischen Halbinsel Jamal. Ein blindes Mädchen wächst bei einer alten Frau auf, die dem Kind von ihrem Leben erzählt. In Rückblenden enthüllt der Film ihr Schicksal als unverheiratete "Himmelsbraut" und zeichnet ein lebendiges Bild der Nenet-Kultur. Durch die Inszenierung, die ruhige Kamera und das zurückhaltende Spiel der Darsteller avanciert die Landschaft zum Hauptdarsteller. Es entsteht eine Mischung aus Fiktion und Realität, wobei das Licht und die Farben der Tundra im Wechsel der Jahreszeiten die Erzählweise gliedern.

 

FILMDIENST
0.00274s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]