bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


7 Jungfrauen
7 VÍRGENES


37876

Spanien2005
Produktion: Tesela/La Zanfona Prod.
Produzenten: José Antonio Félez, Gervasio Iglesias
Regie: Alberto Rodríguez
Buch: Alberto Rodríguez, Rafael Cobos López
Kamera: Álex Catalán
Schnitt: J. Manuel G. Moyano
Musik: Julio de la Rosa
Darsteller: Juan José Ballesta (Tano), Jesús Carroza (Richi), Vincente Romero (Santacana), Alba Rodríguez (Patri), Julián Villagrán (José Maria), Manolo Solo (Schuldirektor), Ana Wagener (Richis Mutter), Maite Sandoval (Patris Mutter)
Länge: 86 min
Verleih: Kool Filmdistribution


Ein Insasse eines Jugendknasts bekommt 48 Stunden Freigang, um an der Hochzeit seines älteren Bruders teilnehmen zu können; er nutzt diese Gelegenheit jedoch, um sein Stadtviertel in Sevilla und alte Freunde wiederzusehen und all das nachzuholen, was im Gefängnis nicht möglich war. Porträt eines "angry young man", von unerfüllten Träumen und vom sozialen Mittelmaß in Neubauvierteln am Rande moderner Großstädte, das zwar vorhersehbar und in seiner Figurenzeichnung nicht immer deutlich konturiert ist, durch seinen Rhythmus und seine Authentizität jedoch beeindruckt.

 

FILMDIENST
0.00165s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]