bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Black Book
ZWARTBOEK


38152

Niederlande/Deutschland/Belgien/Großbritannien2006
Produktion: Fu Works/Hector BV/Motel Films/AVRO/Clockwork Pic./Egoli Tossell Film/Studio Babelsberg/Motion Investment Group/VIP 4 Medienfonds
Produzenten: Jens Meurer, San Fu Maltha, Jos van der Linden, Frans van Gestel, Jeroen Beker, Teun Hilte, Adrian Politowski, Jeremy Burdek, Nadia Khamlichi, Marc Noyons, Justine Paauw
Regie: Paul Verhoeven
Buch: Gerard Soeteman, Paul Verhoeven
Kamera: Karl Walter Lindenlaub
Schnitt: Job ter Burg, James Herbert
Musik: Anne Dudley
Darsteller: Carice van Houten (Rachel /Ellis), Sebastian Koch (Ludwig Müntze), Thom Hoffman (Hans Akkermans), Halina Reijn (Ronnie), Waldemar Kobus (Günther Franken), Derek de Lint (Gerben Kuipers), Christian Berkel (General Käutner), Dolf de Vries (Notary Smaal), Peter Blok (Van Gein)
Länge: 154 min
Verleih: NFP (Warner)


Der Leidensweg einer niederländischen Jüdin während der Besatzung des Landes durch die deutschen Truppen setzt sich auch nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs fort. Ein handwerklich perfekter Ausstattungsfilm um Krieg und Überleben, sexuelle Begierde und Gewalt. Dabei gibt er keine moralischen Standpunkte vor, sondern zeigt Größe und Niedertracht auf beiden Seiten der verfeindeten Lager und führt Kriegsgewinnler ebenso vor wie antisemitische Haltungen innerhalb der niederländischen Widerstands.

 

FILMDIENST
0.00262s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]