bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


After Effect


38795

Deutschland2007
Produktion: bbooksz av
Regie: Stephan Geene
Buch: Stephan Geene
Kamera: Volker Sattel
Schnitt: Bettina Blickwede
Darsteller: Sabine Timoteo (Rena Yazka), Aljoscha Weskott (Kai Starel), Annika Blendl (Toni Andress), Mario Mentrup (Rainer Halbwachs), Tamer Yigit (Max Marshall), Esther Buss (Martine Dorine), Lennie Burmeister (Roy Calmud), Michael Sideris (Carl Celler), Lars Eidinger (Karsten Starel), Hans Pawliczek (Jork), Andreas Köss (Flor Walter), Bastian Trost (Theo Konvoy)
Länge: 75 min
Verleih: arsenal experimental


In einer angesagten Berliner Kunst- und Werbeagentur wird eine Kampagne zum Thema "Logo und Tiere" vorbereitet, wobei es unter dem Kreativpersonal zu beruflichen und privaten Spannungen kommt, in deren Mittelpunkt die sich anbahnende Beziehung zwischen einer Fotografin und einem männlichen Model steht. Experimenteller Spielfilm, dessen puzzleartig angelegte Struktur nicht das unausgereifte Drehbuch auszugleichen vermag. Keine ironische Entlarvung einer Trend-Szene, sondern lediglich eine eitle Selbstbespiegelung, die weder eine Geschichte erzählt noch die Charaktere auslotet.

 

FILMDIENST
0.002s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]