bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Behzat Ç.
BEHZAT Ç. SENI KALBIME GÖMDÜM


40743

Türkei2011
Produktion: Adam Film/Nadoworks Media
Produzenten: Tarkan Karlidag
Regie: Serdar Akar
Buch: Emrah Serbes
Kamera: Zekeriya Kurtulus
Schnitt: Aziz Imamoglu
Musik: Pilli Bebek, Çem Kismet
Darsteller: Erdal Besikçioglu (Behzat Ç), Fatih Artman (Harun), Inanç Konukçu (Hayalet), Berkan Sal (Akbaba), Tardu Flordun (Redkit), Cansu Dere, Canan Ergüder (Savci Esra), Hakan Boyav, Hazal Kaya (Berna), Ayda Aksel, Riza Kocaoglu, Ege Aydan (Sevket)
Länge: 112 min
Verleih: Kinostar


Rätselhafte Morde führen einen desillusionierten Istanbuler Kommissar und sein schrulliges Team auf die Spur eines Killers. Doch eine dubiose Organisation will verhindern, dass dunkle Makel der eigenen Vergangenheit ans Licht kommen. Geschickt konstruierter Kriminalfilm, der nur langsam Fahrt aufnimmt, dann aber als bisweilen drastische türkische "Pulp Fiction"-Variante nationale Traumata und historische Bruchstellen aufgreift und sie zum bissigen Psychogramm der türkischen Gesellschaft verdichtet. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00105s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]