bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ai Weiwei: Never Sorry
AI WEIWEI: NEVER SORRY


41103

USA2012
Produktion: Expressions United Media/MUSE Film and TV/Never Sorry
Produzenten: Alison Klayman, Adam Schlesinger, Colin Jones
Regie: Alison Klayman
Buch: Alison Klayman
Kamera: Alison Klayman
Schnitt: Jennifer Fineran
Musik: Ilan Isakov
Schnitt: Jennifer Fineran
Länge: 91 min
Verleih: dcm


Dokumentarfilm über den chinesischen Künstler und Dissidenten Ai Weiwei, der sich durch seine Aktionen zunehmend der Willkür der Behörden ausgesetzt sieht. Der Film interessiert sich weniger für Ais ästhetische Qualitäten, sondern konzentriert sich auf seine Rolle als politischer Agitator. Die Kamera begleitet Ai auf Reisen und bei Projekten; Rückblicke wechseln mit Interviews; man gewinnt einen Einblick in die Gepflogenheiten chinesischer Behörden. Ein vielseitiges, wenngleich recht konventionell gestaltetes Porträt eines Mannes, der mit den Mitteln der Kunst um gesellschaftlich-politische Veränderungen ringt.

 

FILMDIENST
0.00171s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]