bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Bis zum Horizont, dann links!


41156

Deutschland2012
Produktion: Mafilm/Neue Visionen Filmprod./Cineplus
Produzenten: Eva-Marie Martens
Regie: Bernd Böhlich
Buch: Bernd Böhlich
Kamera: Florian Foest
Schnitt: Esther Weinert
Musik: Andreas Hoge
Schnitt: Esther Weinert
Darsteller: Otto Sander (Eckehardt Tiedgen), Angelica Domröse (Margarete Simon), Ralf Wolter (Willy Stronz), Marion van de Kamp (Fanny Dè Artong), Us Conradi (Hanni Dè Artong), Monika Lennartz (Evelyn Miesbach), Herbert Feuerstein (Herbert Miesbach), Anna Maria Mühe (Schwester Amelie), Barbara Morawiecz (Margarete Tetzner), Tilo Prückner (Schlepper), Robert Stadlober (Mittwoch), Stephan Grossmann (Dr. Friedhelm Simon), Gabriela Maria Schmeide (Sybille Simon), Steffi Kühnert (Heimchefin), Herbert Köfer (Klaussner)
Länge: 92 min
Verleih: Neue Visionen


Der verbitterte Bewohner eines Seniorenpflegeheims entführt während eines Rundflugs seine alten Mitbewohner, eine junge Pflegeschwester sowie die beiden Piloten, um dem lieb- und perspektivlosen Verwaltet-Werden im Alter mit einem "Ausflug" ans Mittelmeer zu begegnen. Liebenswürdige, hochkarätig besetzte "Senioren-Komödie", die sich mit Skurrilität, einigem makabrem Dialogwitz sowie einer guten Portion Galgenhumor angesichts der lieblosen Daseinsverhältnisse und der Alltagswehwehchen der Protagonisten auf eher besinnliche Weise für die Rechte alter Menschen stark macht.

 

FILMDIENST
0.00147s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]