bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Berg Fidel – Eine Schule für alle


41265

Deutschland2011
Produktion: Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb)/Hella Wenders
Produzenten: Christoph Heller, Hella Wenders
Regie: Hella Wenders
Buch: Hella Wenders
Kamera: Merle Jothe
Schnitt: Verena Neumann
Musik: Thom Hanreich
Schnitt: Verena Neumann
Länge: 94 (24 B./sec.)/88 (25 B./sec.) min
Verleih: W-film


Drei Jahre lang begleitet der Dokumentarfilm vier Kinder mit unterschiedlichen Lernbehinderungen durch ihren Alltag an der inklusiven Gemeinschaftsgrundschule "Berg Fidel" in Münster. Die Langzeitbeobachtung bleibt konsequent bei ihren Protagonisten, lässt weder Eltern noch Lehrer oder externe Experten zu Wort kommen, sondern einzig die Schüler. Die unkommentierte Dokumentation überzeugt als engagiertes, stilles und bewegendes, nie schönfärbendes Plädoyer gegen das frühe Aussortieren im deutschen Schulsystem.

 

FILMDIENST
0.00139s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]