bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


3 Days to Kill
3 DAYS TO KILL


42368

USA/Frankreich 2014
Produktionsfirma: 3DTK/EuropaCorp/Feelgood Ent./Paradise-MGN/Relativity Media/Wonderland Sound and Vision
Produktion: Marc Libert, Ryan Kavanaugh, Luc Besson, Adi Hasak, Virginie Silla
Regie: McG
Buch: Adi Hasak, Luc Besson
Kamera: Thierry Arbogast
Schnitt: Audrey Simonaud
Musik: Guillaume Roussel
Darsteller: Kevin Costner (Ethan Renner), Amber Heard (Vivi Delay), Hailee Steinfeld (Zooey Renner), Tómas Lemarquis (Der Albino), Richard Sammel (Der Wolf), Marc Andréoni (Mitat), Bruno Ricci (Guido), Jonas Bloquet (Hugh), Eriq Ebouaney (Jules)
FSK: ab 12


Als ein gealterter CIA-Agent, der von seiner Frau und Tochter entfremdet ist, an einen Hirntumor erkrankt, sucht er wieder Anschluss an seine Familie. Doch dann bittet ihn eine Kollegin um Hilfe bei der Jagd nach einem Waffenhändler. Ein synthetischer Agententhriller, der ohne jegliches Taktgefühl Sujets und Tonlagen mengt und den Plot unter einem Wust aus Sentimentalität und geschmacklosen Brutalitäten erdrückt. Um so mehr sticht die souveräne Haltung des Hauptdarstellers hervor.

 

FILMDIENST
0.00151s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]