bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Café Ta'amon - King-George-Street, Jerusalem


43108

Deutschland 2013
Produktionsfirma: Filmglas München
Produktion: Michael Teutsch
Regie: Michael Teutsch
Buch: Michael Teutsch
Kamera: Hans Albrecht Lusznat, Michael Teutsch
Schnitt: Julia Furch, Sophie Oldenburg
Musik: Wolfgang M. Neumann


Am Beispiel eines unscheinbaren Cafés an der King George Street in Jerusalem, in dem sich in den 1960er-Jahren viele Politiker trafen, entfaltet der anekdotenreiche Filme die Geschichte der israelischen Linken, die sich nach dem Sechstagekrieg 1967 als marginale Minderheit gegen den trunkenen Patriotismus des Landes zur Wehr setzte. Das vielstimmige multikulturelle Kaffeehaus dient als Klammer für Interviews mit Zeitgenossen und Weggefährten sowie für aufschlussreiches Archivmaterial, mit dem die das Land prägende Zeit detailreich wiederersteht. Dabei deutet sich auch die Vision eines anderen Israels an, in dem die zionistische Ideologie überwunden ist.

 

FILMDIENST
0.0023s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]