bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Aus unerfindlichen Gründen
VAN VALAMI FURCSA ÉS MEGMAGYARÁZHATATLAN


43443

Ungarn 2014
Produktionsfirma: Proton Cinema/Színház-és Filmmüvészeti Egyetem
Produktion: Júlia Berkes, Miklós Bosnyák, Viktória Petrányi
Regie: Gábor Reisz
Buch: Gábor Reisz
Kamera: Gábor Reisz
Schnitt: Zsófia Tálas
Musik: Lóránt Csorba, Gábor Reisz
Darsteller: Áron Ferenczik (Áron Szentesi), Katalin Takács (Erzsébet Szentesi), Zsolt Kovács (Endre Szentesi), Zalán Makranczi (Balázs Szentesi), Erika Kapronczai (Anna), Niklós Horváth (Miklós Hamza), Bálint Györiványi (Bálint Györvári), Roland Lukács (Roland), Tamás Owczarek (Tamás Juhász), Kata Bach (Éva Ink), Juli Jakab (Eszter)


Nachdem ein junger Mann, der soeben sein Studium der Filmgeschichte beendet hat, von seiner Lebensgefährtin verlassen wurde, irrt er auf der Suche nach Arbeit und einer neuen Freundin durch Budapest. Vollkommen betrunken bucht er einen Flug nach Lissabon und reist los, immer noch auf der Suche nach sich und seiner Zukunft. Ein ebenso verspielter wie frecher Debütfilm, der in einem episodischen Geflecht aus Fantasie, Erinnerungen und Wirklichkeit der Sinnsuche seines Helden nachspürt. Viele Ideen überschreiten die Grenze zum Absurden und Surrealen und unterstreichen die Verträumtheit des Helden, seine Lebensuntüchtigkeit und Beziehungsscheu. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00154s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]