bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Alki Alki


43492

Deutschland 2015
Produktionsfirma: Sehr gute Filme/ZDF
Produktion: Heiko Pinkowski, Anne Baeker, Dennis Pauls, Axel Ranisch
Regie: Axel Ranisch
Buch: Axel Ranisch, Heiko Pinkowski, Peter Trabner
Kamera: Dennis Pauls
Schnitt: Milenka Nawka, Guernica Zimgabel
Musik: Käptn Peng & Die Tentakeln von Delphi
Darsteller: Heiko Pinkowski (Tobias), Peter Trabner (Flasche), Christina Grosse (Anika), Thorsten Merten (Thomas), Oliver Korittke (Siggi), Eva Bay (Gläschen), Robert Gwisdek (Troubadour), Delphine Pinkowski (Clara), August Pinkowski (Max), Paul Pinkowski (Hannes), Claudia Jacob (Frau Brandt), Teresa Harder (Elke Grunau), Iris Berben (Galina Iwanowna Schnurkinowa), Christian Steiffen (Hans Jimmy), Dietrich Brüggemann (Zocke), Aron Lehmann (Jan-Ole)
FSK: ab 12


Ein korpulenter Berliner Architekt und sein „Flasche“ genannter Freund sind unzertrennlich. Ihre ausschweifenden Touren enden meistens in einem Saufgelage oder führen zu anderen Exzessen. Daran ändern auch die sich häufenden Klagen von Familie oder Geschäftspartnern nichts, da der Freund alle Besserungsversuche mit dämonischer Überzeugungskraft sabotiert. Die märchenhafte Tragikomödie über den wachsenden Wirklichkeitsverlust eines Alkoholikers wird mit vielen skurrilen Abzweigungen erzählt, bis sie in eine Entzugsklinik führt, in der ähnliche Beste-Freunde-Paare aufeinander treffen. Visuell eher bescheiden, glänzt der Film durch die Improvisationskunst der überzeugenden Hauptdarsteller, aber auch durch einen melancholischen Realismus, der zur schonungslosen Lebensreflexion einlädt.

 

FILMDIENST
0.00153s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]