bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Alle Katzen sind grau
TOUS LES CHATS SONT GRIS


43790

Belgien 2014
Produktionsfirma: Tarantula Belgique
Produktion: Joseph Rouschop, Valérie Bournonville
Regie: Savina Dellicour
Buch: Savina Dellicour, Matthieu de Braconier
Kamera: Thomas Buelens
Schnitt: Ewin Ryckaert
Musik: Wim Coryn
Darsteller: Bouli Lanners (Paul), Anne Coesens (Christine), Manon Capelle (Dorothy), Dune de Braconier (Marie-Anne), Alain Eloy (Michel), Danièle Denie (Christines Mutter), Benoît Verhaert (Ralph), Alexandre von Sivers (Christines Vater), Aisleen McLafferty (Claire), Jacques Picron (Priester)
FSK: ab 12


Eine 15-Jährige befürchtet, dass der Mann ihrer Mutter nicht ihr leiblicher Vater ist, und engagiert einen Privatdetektiv, ohne zu ahnen, dass der Ermittler sie schon länger beobachtet, weil er glaubt, ihr Vater zu sein. Was auf den ersten Blick wie eine konstruierte Dreiecksgeschichte um Familie und Identität erscheint, entfaltet sich unter der psychologisch feinfühligen Inszenierung zu einem filigranen Drama voller Zwischentöne und Abgründe. Spannend wie im Krimi verweben sich die Perspektiven von Mutter, Tochter und vermeintlichem Vater zu einem vielschichtigen Film über Schein und Sein, getragen von einem perfekt harmonierenden Schauspieler-Trio.

 

FILMDIENST
0.00785s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]