bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ateş aka Feuer
ATEŞ


43905

Türkei 2016
Produktionsfirma: Pasha Projects
Produktion: Haluk Piyes, Şahin Çelik
Regie: Haluk Piyes
Buch: Haluk Piyes
Kamera: Refik Çakar
Musik: Tamer Yigit
Darsteller: Haluk Piyes (Ateş), Büsra Ayaydin (Aleyna), Eren Hacısalihoglu (Yavuz), Meltem Miraloglu (Atiye), Sacide Taşaner (Hatice), Selahattin Tasdögen (Hamdi), Özay Fecht (Leyla), Tamer Yigit (Bakir)
FSK: ab 16


Um eine Schuld abzutragen, die er durch seine Drogensucht auf sich geladen hat, jagt ein drahtiger junger Mann mit einem Freund nachts in Istanbul Dealer. Als er eine junge Frau kennenlernt, die vor einer Zwangsheirat weggelaufen ist und nun die Wut ihrer Angehörigen fürchtet, gerät er in einen Konflikt zwischen seinen Gefühlen und dem Drang, den moralischen Verfall der Gesellschaft weiter aufzuhalten. Das düstere Drama kreist um Rachegedanken und Erlösungssehnsucht; nicht immer frei von plakativen Vereinfachungen, macht der Film dabei in der fatalen Verbindung von Doppelmoral und der Unfähigkeit zu Mitgefühl die Ursache für fanatisches Handeln aus. - (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00275s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]