bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Der glücklichste Tag im Leben des Olli Mäki
HYMYILEVÄ MIES


44402

Finnland/Schweden/Deutschland 2016
Produktionsfirma: Aamu Film Co./One Two Films/Tre Vänner Prod./Film Väst
Produktion: Jussi Rantamäki, Sol Bondy, Katarina Krave, Simon Perry, Jamila Wenske, Nicklas Wikström Nicastro
Regie: Juho Kuosmanen
Buch: Juho Kuosmanen, Mikko Myllylahti
Kamera: Jani-Petteri Passi
Schnitt: Jussi Rautaniemi
Musik: Laura Airola, Joonas Haavisto, Miika Snåre
Darsteller: Jarkko Lahti (Olli Mäki), Oona Airola (Raija Jänkä), Eero Milonoff (Elis Ask), Joanna Haartti (Laila Ask), Esko Barquero (Snadi), Elma Milonoff (Evi), Leimu Leisti (Tuula), Hilma Milonoff (Anneli)
Länge: 93 min
FSK: ab 6


Ein talentierter finnischer Boxer soll 1962 zum nationalen Shooting-Star aufgebaut werden und gegen den amtierenden Weltmeister antreten. Dazu verordnet ihm sein Manager eine Rosskur, bestehend aus intensivem Training, Gewichtsverlust und PR-Auftritten, doch der gelernte Bäcker ist frisch verliebt und in Gedanken meist bei seiner Freundin. Ein in wunderschönem Schwarz-Weiß fotografiertes, umwerfend lebensnah gespieltes Boxerdrama, das die üblichen maskulinen Gewaltexzesse der Sportart zugunsten seines wortkargen Anti-Helden vernachlässigt. Zugleich entwirft die märchenhafte filmische Kostbarkeit mit viel Jazz und lakonischem Humor ein optimistisches Stimmungsbild der Epoche.

 

FILMDIENST
0.00162s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]