bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


King Cobra
KING COBRA


44410

USA 2016
Produktionsfirma: Yale Prod./SSS Ent./Digital Ignition Ent./RabbitBandini Prod.
Produktion: James Franco, Vince Jolivette, Scott Levenson, Jordan Yale Levine, Shaun S. Sanghani, Miles Hardy, Jon Keeyes
Regie: Justin Kelly
Buch: Justin Kelly
Kamera: Benjamin Loeb
Schnitt: Joshua Raymond Lee
Musik: Tim Kvasnosky
Darsteller: Garrett Clayton (Sean Paul Lockhart / Brent Corrigan), Christian Slater (Stephen), Alicia Silverstone (Janette), Molly Ringwald (Amy), Keegan Allen (Harlow), James Franco (Joe), Spencer Lofranco (Mikey), Sean Grandillo (Caleb)
Länge: 91 min


Ein US-amerikanischer Teenager steigt unter dem Rollennamen Brent Corrigan zum Star der homosexuellen Pornoindustrie auf, verkracht sich aber mit seinem Produzenten und wechselt zu einer anderen Firma. Als der Produzent 2007 ermordet wird, fällt der Tatverdacht zunächst auf ihn. Das einem authentischen Fall nachempfundene B-Movie beginnt als halbherzige Pornokomödie und wandelt sich zum wenig zwingenden Noir-Thriller, dessen Protagonist nichtssagend und oberflächlich bleibt. Die Vielzahl prominent besetzter Nebenfiguren bringt die Dramaturgie endgültig aus dem Gleichgewicht.

 

FILMDIENST
0.00158s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]