bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Schatz, nimm du sie!


44496

Deutschland/Frankreich 2017
Produktionsfirma: Conradfilm/Bavaria Film/Europool/Chapter 2
Produktion: Marc Conrad, Jan S. Kaiser, Georg Höss, Thomas Weymar
Regie: Sven Unterwaldt jr.
Buch: Jens-Frederik Otto, Claudius Pläging
Kamera: Stephan Schuh
Schnitt: Zaz Montana
Musik: Karim Sebastian Elias
Darsteller: Carolin Kebekus (Toni), Maxim Mehmet (Marc), Arsseni Bultmann (Tobias), Arina Prokofyeva (Emma), Axel Stein (Paul), Jasmin Schwiers (Fabienne), Ludger Pistor (Arnold), Jochen Schropp (Xaver Schröder), Dietrich Hollinderbäumer (Chefarzt), Annette Frier (Polizistin)
Länge: 92 min
FSK: ab 12


Ein jung gebliebenes Ehepaar will sich nach 15 Jahren scheiden lassen, weil seine Beziehung nur noch auf freundschaftlicher Basis funktioniert. Mit der postulierten Abgeklärtheit ist es jedoch vorbei, als ihnen beiden Traumjobs angeboten werden und sie alles daransetzen, das Sorgerecht für ihre zwei Kinder auf den jeweils anderen abzuwälzen. Die belanglose Komödie, bei der die Eltern keine Peinlichkeit auslassen, um sich bei ihrem Nachwuchs unmöglich zu machen, zielt auf die Kapriolen der Selbstoptimierung, gerät als uninspirierte Belanglosigkeit aber lediglich zur freudlosen Reise in die Regression.

 

FILMDIENST
0.00146s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]