bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Wenn der Vorhang fällt


44595

Deutschland 2016
Produktionsfirma: Nordpolaris
Produktion: Fabian Haltig
Regie: Michael Münch
Buch: Michael Münch
Kamera: Heiko Knauer
Schnitt: Michael Münch
Musik: Figub Brazlevic, Lucas Wende
Länge: 85 min
FSK: ab 0


Dokumentarfilm über die Geschichte des „German HipHop“. Der Filmemacher nähert sich als Außenseiter und lässt sich die 35-jährige Geschichte des HipHop mit deutschen Texten von zentralen Protagonisten erzählen. In drei Kapiteln geht es um die Entdeckung der deutschen Sprache als Medium, um die frühe „Realness“-Debatte, die Professionalisierung und Kommerzialisierung sowie den Streit um den Gangster-Rap. Ungemein kurzweilig und sehr informativ, bisweilen aber auch etwas zu oberflächlich zeichnet der Film nach, wie sich aus einer kreativen Jugendkultur eine zentrale Säule des Musikgeschäfts entwickelt hat.

 

FILMDIENST
0.00543s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]