bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Esteros
ESTEROS


44589

Argentinien/Brasilien/Frankreich 2016
Produktionsfirma: Hain Cine/Mulata Films/Latina Estudio/Metaluna Prod./Outplay Films
Produktion: Papu Curotto, Pablo Destito, Claudio Rogeiro Quinta Dos Santos, Maite Echave, Pablo Giles, Fabrice Lambot, Andi Nachon, Cássio Eduardo De Oliveira Pardini
Regie: Papu Curotto
Buch: Andi Nachon
Kamera: Eric Elizondo
Schnitt: Luz Lopez Mañe
Darsteller: Ignacio Rogers (Matías), Esteban Masturini (Jerónimo), Joaquín Parada (Matías als Kind), Blas Finardi Niz (Jerónimo als Kind), María Merlino (Marilu), Renata Calmon (Rochi), Marcelo Subioto (Esteban), Pablo Cura (Roberto)
Länge: 87 min
FSK: ab 0


Zwei Jugendliche in der argentinischen Provinz verbindet eine innige Freundschaft, die ein Ende findet, als der eine Junge mit seiner Familie nach Brasilien zieht. Zehn Jahre später treffen sie sich in der alten Heimat wieder. Mit ausgiebigen Rückblenden in die Kindheit schildert der Film die Geschichte einer Freundschaft, die mit dem sexuellen Erwachen ihre Unbeschwertheit verliert. Besonnen, fast schon verhalten inszeniert und in überwältigende Bilder einer unberührten Natur eingebettet, erliegt das gut gespielte Drama erst zum Finale den Konventionen einer melancholisch getönten Liebesgeschichte.

 

FILMDIENST
0.00489s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]