bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ich. Du. Inklusion. - Wenn Anspruch auf Wirklichkeit trifft


44660

Deutschland 2017
Produktionsfirma: Lutzfilm/Binn Medienprod./Musebox Videoprod.
Produktion: Phillip Lutz, Thomas Binn, Moritz Esser, Ralph Striebinger
Regie: Thomas Binn
Buch: Thomas Binn
Kamera: David Stevens, Nils A. Witt, Eric Poß, Thomas Binn, Moritz Esser
Schnitt: Nicole Schmeier
Musik: Beray Habip, Gilbert Gelsdorf
Länge: 95 min
FSK: ab 0


Seit 2015 sind deutsche Regelschulen verpflichtet, auf Wunsch der Eltern auch Schüler mit besonderem Förderbedarf aufzunehmen. Die dokumentarische Langzeitbeobachtung verfolgt über den Zeitraum von zwei Jahren, wie diese Inklusion in einer ländlichen Grundschule am Niederrhein funktioniert, und kommt dabei zu einem ernüchternden Ergebnis, da es insbesondere an Sonderpädagogen fehlt. Der formal konventionelle Film verdeutlicht zwar die Probleme des Inklusionskonzepts, kann diese aber nicht vertiefen und bleibt in seinen Aussagen somit zwangsweise eingeschränkt.

 

FILMDIENST
0.0205s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]