bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Birth of a Nation - Aufstand zur Freiheit
THE BIRTH OF A NATION


44639

USA 2016
Produktionsfirma: Bron Studios/Phantom Four/Mandalay Pic./Tiny Giant Prod.
Produktion: Nate Parker, Kevin Turen, Jason Michael Berman, Aaron L. Gilbert, Preston L. Holmes, Harrison Kreiss, Matthew Lindner, Benjamin Renzo, Zak Tanjeloff, Ike Waldhaus
Regie: Nate Parker
Buch: Nate Parker
Kamera: Elliot Davis
Schnitt: Steven Rosenblum
Musik: Henry Jackman
Darsteller: Nate Parker (Nat Turner), Armie Hammer (Samuel Turner), Mark Boone jr. (Reverend Walthall), Colman Domingo (Hark), Aunjanue Ellis (Nancy), Dwight Henry (Isaac Turner), Aja Naomi King (Cherry), Esther Scott (Bridget), Roger Guenveur Smith (Isaiah), Gabrielle Union (Esther), Penelope Ann Miller (Elizabeth Turner), Jackie Earle Haley (Raymond Cobb)
Länge: 120 min
FSK: ab 16


Der Afroamerikaner Nat Turner (1800-1831) wächst als Sklave im US-Bundesstaat Virginia zu einem charismatischen Prediger heran, der die Verhältnisse im Auftrag seines Besitzers als gottgewollt darstellen soll. Als er den Zwiespalt zwischen Elend, Gewalt und der christlichen Botschaft nicht mehr aushält und in der Bibel auch Stellen findet, die zum Kampf gegen Unterdrückung aufrufen, zettelt er einen Aufstand an, der allerdings nur 36 Stunden währt und ihm den Tod bringt. Das geradlinig erzählte Heldenepos rückt den Gründungsmythos der USA zurecht und stellt die rassistisch-sexistische Ausbeutung der Schwarzen ins Zentrum. Ästhetisch-dramaturgisch changiert der Film mitunter bedenklich zwischen Kitsch und Gewalt, wenngleich er auf beiden Seiten eine durchgängige Ambivalenz mit ins Spiel bringt.

 

FILMDIENST
0.00154s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]