bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Monsieur Pierre geht online
UN PROFIL POUR DEUX


44781

Frankreich/Deutschland/Belgien 2017
Produktionsfirma: Ici et Là Prod./Detailfilm/La Compagnie Cinématographique/Panache/Orange Studio/Schortcut Films/RTBF/VOO/BE TV/Gasmia/MMC Movies/The Post Republic/Chaussee
Produktion: Christophe Bruncher, Fabian Gasmia, Gaëtan David, André Logie, Georges Schoucair, Arlette Zylberberg, Philippe Logie, Bastian Griese, Philip Borbély, Michael Reuter, Torben Seemann
Regie: Stéphane Robelin
Buch: Stéphane Robelin
Kamera: Priscila Guedes
Schnitt: Patrick Wilfert
Musik: Vladimir Cosma
Darsteller: Pierre Richard (Pierre), Yaniss Lespert (Alex), Fanny Valette (Flora), Stéphane Bissot (Sylvie), Stéphanie Crayencour (Juliette), Gustave Kervern (Bernard), Macha Méril (Marie), Pierre Kiwitt (David), Philippe Chaine (Produzent), Anna Bederke (Madeleine)
Länge: 101 min
FSK: ab 0


Ein zurückgezogen lebender 80-Jähriger erhält von seiner Tochter einen Computer und findet wider Erwarten Gefallen an ihm, auch weil er über ein Online-Portal Kontakt zu einer einsamen Frau aufnimmt. Ein Rendezvous erweist sich als schwierig, weil er sich mit Alter und Bild seines Computerlehrers angemeldet hat. Eine um die sympathische Altersrolle für Pierre Richard herum entwickelte Komödie, der nach originellem Anfang zusehends die Einfälle ausgehen. Auch findet der Film keine rechte Haltung zur „unbotmäßigen“ Begierde des alten Mannes und rettet sich in ein unverbindliches Happy End.

 

FILMDIENST
0.00148s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]