bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Bon Voyage, ihr Idioten
CONDAMNAT LA VIATA


44813

Rumänien/Deutschland/Belgien 2013
Produktionsfirma: Family Film/Daniel Zuta Filmprod./Minds Meet
Produktion: Daniel Zuta, Guy van Baelen, Wilfried van Baelen, Giuliano Doman, Tomas Leyers
Regie: Bogdan Dreyer
Buch: Anusavan Salamanian
Kamera: Richard van Oosterhout
Schnitt: Philippe Ravoet
Musik: Joris Van den Hauwe
Darsteller: Gérard Depardieu (Ipu), Harvey Keitel (Vater Johannes), Laura Morante (Margherita), Bogdan Iancu (Alex), Alexandru Bindea (Polizeidirektor Gossmann), Nicodim Ungureanu (Der Bürgermeister), Hubert Damen (Der Doktor)
Länge: 81 min
FSK: ab 12


Um den Mord an einem deutschen Wehrmachtsoldaten zu rächen, ordnet der NS-Kommandant die Erschießung von zehn honorigen Bürgern eines rumänischen Dorfs an, falls sich der Täter nicht binnen 24 Stunden stellt. Für die Amtsträger, unter ihnen der Bürgermeister und der Pfarrer, beginnt eine heikle Abwägung: Im Zweifel muss man einen Menschen opfern, wobei die Wahl auf den naiven Dorftrottel fällt. Bittere Groteske als Remake des bewegenden rumänischen Anti-Kriegsfilms „Atunci i-am condamnat pe toti la moarte“ (1972). Der Zweite Weltkrieg wird dabei zum Hintergrund für eine zeitlose Parabel darüber, wie schnell in Extremsituationen Solidarität, Anstand und Mut dem eigenen Überlebenstrieb geopfert werden, und was für ein Missbrauch mit Idealen wie Heldentum und Opferbereitschaft getrieben werden kann.

 

FILMDIENST
0.00215s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]