bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Dream Boat


44800

Deutschland 2017
Produktionsfirma: Gebrüder Beetz Filmprod./ZDF
Produktion: Christian Beetz, Olaf Grunert
Regie: Tristan Ferland Milewski
Buch: Tristan Ferland Milewski
Kamera: Jörg Junge, Jakob Stark
Schnitt: Markus CM Schmidt
Musik: My Name is Claude
Länge: 95 min
FSK: ab 16


Dokumentarfilm über eine Kreuzfahrt von Lissabon zu den Kanarischen Inseln, an der ausschließlich homosexuelle Männer teilnehmen, die eine Woche lange Sonne, Meer und scheinbar grenzenloser Freiheit huldigen. Fünf Porträts unterschiedlicher Männer zeichnen ein breites Spektrum homosexueller Lebenswirklichkeit, legen aber auch die Widersprüche und Zwänge der Schwulenszene offen. Freilich kratzt der Film nur an der Oberfläche, zumal er neben Interviews kaum mehr als Party-Totalen in Zeitlupe und Kamerafahrten durch ein Spalier in Matrosenunterwäsche aufgereihter Männer kennt.

 

FILMDIENST
0.00457s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]