bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Atomic Blonde
ATOMIC BLONDE


44868

USA 2017
Produktionsfirma: Denver and Delilah Prod./Closed on Mondays Ent./87Eleven/Sierra/Affinity/T.G.I.M. Films
Produktion: Charlize Theron, Beth Kono, A.J. Dix, Kelly McCormick, Eric Gitter, Peter Schwerin, Antony Johnston, Ildiko Kemeny, David Minkowski
Regie: David Leitch
Buch: Kurt Johnstad
Kamera: Jonathan Sela
Schnitt: Elísabet Ronaldsdóttir
Musik: Tyler Bates
Darsteller: Charlize Theron (Lorraine Broughton), James McAvoy (David Percival), John Goodman (CIA-Agent), Til Schweiger (Watchmaker), Eddie Marsan (Spyglass), Sofia Boutella (Delphine), Toby Jones (Gray), Bill Skarsgård (Merkel), James Faulkner (C), Roland Møller (Beckmentov)
Länge: 115 min


Kurz vor dem Fall der Berliner Mauer wird eine britische Spionin in die geteilte Stadt beordert, um eine streng vertrauliche Liste an sich zu bringen. Mit dem Einsatz ihres ganzen Körpers, improvisierten Hilfsmitteln sowie Zigaretten und eisgekühltem Wodka kämpft sie sich durch ein postapokalyptisch angehauchtes Moloch, in dem zwischen Freund und Feind kaum zu unterscheiden ist. Basierend auf der Graphic Novel „The Coldest City“ inszeniert der Ex-Stuntman David Leitch eine hyperstilisierte Spionagegeschichte in kalten, mitunter zynischen Tönen, die sich für den historischen Kontext kaum interessiert. So ist „Atomic Blonde“ vor allem ein Vehikel, um die Schauspielerin Charlize Theron als Actiondarstellerin zu profilieren.

 

FILMDIENST
0.0026s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]