bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Gelobt sei der kleine Betrüger
INSHALLAH ISTAFADIT


44883

Jordanien/Deutschland/Niederlande 2016
Produktionsfirma: Twenty Twenty Vision/Jo Image/Habbekrats/iSee Film/ZDF/arte
Produktion: Mahmoud Al Massad, Dima Hamdallah, Thanassis Karathanos, Julius Ponten
Regie: Mahmoud Al Massad
Buch: Mahmoud Al Massad
Kamera: Giorgos Mihelis
Schnitt: Mahmoud Al Massad, Wouter van Luijn, Simon El Habre, Petar Markovic
Musik: Andre Matthias
Darsteller: Ahmad Thaher (Ahmad), Maher Khammash (El Mor), Odai Hijazi (Abu Wafa), Nadim Remawi (der Tote), Mahmoud Al Massad (Ibrahim), Fayez Salmane el Huwaiti (Polizist Salem), Omar el Natshe (Jaloul), Soliman el Hajaya (Gefängniswärter), Nadim Mushahwar (El Bis)
Länge: 87 min
FSK: ab 6


Ein jordanischer Bauunternehmer mit notorischen Geldproblemen muss wegen Unterschlagung für drei Monate in Haft. Dort überwindet er seine anfängliche Niedergeschlagenheit und entdeckt die Bequemlichkeit eines Lebens hinter Gittern, bis ihn die Ereignisse außerhalb des Gefängnisses wieder auf den Boden der Tatsachen zurückholen. Dramatische Schelmenkomödie, die vor dem Hintergrund der autoritär-korrupten Verhältnisse in Jordanien ein kafkaeskes Geschehen entfaltet. Mit dokumentarischem Anspruch gefilmt, beeindrucken vor allem die ambivalenten, hervorragend gespielten Figuren.

 

FILMDIENST
0.00278s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]