bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Harmony
HĀMONĪ


44916

Japan 2015
Produktionsfirma: Studio 4°C/Aniplex/Dentsu/Fuji TV/Toho/Sony Music Ent./Fuji Pacific Music Publ./Kyoraku Industrial Holdings/Kansai Telecasting/Beyond C.
Produktion: Eiko Tanaka
Regie: Michael Arias, Takashi Nakamura
Buch: Kouji Yamamoto
Schnitt: Kengo Shigemura
Musik: Yoshihiro Ike
Länge: 119 min
FSK: ab 16


In einer zukünftigen Gesellschaft sorgt ein Software-Programm für die Normierung der Menschen und verhindert Krankheiten und Verbrechen. Allgemeine Glückseligkeit hat sich aber trotzdem nicht eingestellt, wie eine Welle von Selbstmorden zeigt. Als eine Inspektorin der Weltgesundheitsorganisation die Gründe dafür erforschen soll, stößt sie auf Spuren eines Hackerangriffs, an dem auch eine totgeglaubte Freundin beteiligt zu sein sind. Ebenso fesselnder wie inhaltlich anspruchsvoller Animationsfilm, der ein beklemmendes Science-Fiction-Szenario entfaltet. Auch formal ambitioniert, wird die Handlung in kryptische Bilder umgesetzt.

 

FILMDIENST
0.00243s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]