bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Haus ohne Dach


44891

Deutschland 2016
Produktionsfirma: Mîtosfilm/Essence Film/SWR/arte/Filmakademie Baden-Württemberg
Produktion: Mehmet Aktas, Igor Dovgal, Jana Raschke
Regie: Soleen Yusef
Buch: Soleen Yusef
Kamera: Stephan Burchardt
Schnitt: Hannes Bruun
Musik: John Gürtler, Jan Miserre, Lars Voges
Darsteller: Mina Özlem Sagdic (Liya), Sasun Sayan (Jan), Murat Seven (Alan), Wedad Sabri (Gule), Ahmet Zirek (Ferhad), Feyyaz Duman (Taxifahrer Kaval), Hussein Hassan (Peschmerga Omeed), Rekesh Shahbaz (Ako), Pelyar Adil Hesen (Jeger), Hanim Onur (Vin), Mame Cheto (Schäfer), Uwe Preuss (Produzent)
Länge: 117 min


Um ihre verstorbene Mutter in der Heimat zu beerdigen, begeben sich drei in Deutschland aufgewachsene Geschwister auf eine Reise in die kurdische Region des Irak. Auf dem hindernisreichen Weg geraten sie durch ihre unterschiedlichen Temperamente permanent aneinander, finden durch die gemeinsame Krise aber allmählich zueinander. Im Rahmen eines Road Movie entfaltete Geschichte über Identität, Geschwisterrollen und kulturelle Entwurzelung, die sich nicht recht aus dem bemühten dramaturgischen Korsett und den schematischen Rollenbildern lösen kann. Erst in der vorübergehenden Zerstreuung der Geschwister findet der Film zu etwas mehr Eigenleben.

 

FILMDIENST
0.00173s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]