bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Körper und Seele
TESTRÖL ÉS LÉLEKRÖL


44921

Ungarn 2017
Produktionsfirma: Inforg - M&M Film
Produktion: Mónika Mécs, András Muhi, Ernö Mesterházy
Regie: Ildikó Enyedi
Buch: Ildikó Enyedi
Kamera: Máté Herbai
Schnitt: Károly Szalai
Musik: Adam Balazs
Darsteller: Alexandra Borbély (Mária), Géza Morcsányi (Endre), Réka Tenki (Klára), Zoltán Schneider (Jenö), Ervin Nagy (Sándor), Itala Békés (Zsóka), Éva Bata (Jenös Frau), Pál Mácsai (Detektiv), Zsuzsa Járó (Zsusza), Nóra Rainer-Micsinyei (Sári), Tamás Jordán (Marias Therapeut)
Länge: 116 min
FSK: ab 12


Der introvertierte Finanzdirektor eines Schlachthofs und eine autistisch erscheinende Qualitätsprüferin erfahren durch Zufall von identischen Träumen, in denen sie als Hirsche durch einen friedlichen Wald wandeln. Diese Erkenntnis führt die beiden dazu, sich auch im Leben aufeinander zuzubewegen. Während der ältere Mann verdrängte Gefühlsregungen wachrufen muss, bemüht sich die Frau, dem ihr unbekannten Phänomen der Liebe mit akribischem Studium gerecht zu werden. Eine subtil entwickelte Romanze in fein komponierten Bildern, die mit großer inszenatorischer Meisterschaft und hervorragenden Darstellern von einer allmählich wachsenden Leidenschaft erzählt. Voller bezaubernder Details spürt der Film dem Wesen der Liebe nach, wobei sich surreale Momente, skurriler Humor und einfühlsame Beobachtungen die Waage halten.

 

FILMDIENST
0.003s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]