bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Hereinspaziert! (2017)
À BRAS OUVERTS


44954

Frankreich/Belgien 2017
Produktionsfirma: Camera One/Ouille Prod./Pulsar Prod./SND Films/Nexus Factory/Umedia/M6 Films
Produktion: Patrice Ledoux, Sylvain Goldberg, Serge de Poucques, Nadia Khamlichi, Gilles Waterkeyn, Thierry Desmichelle, Rémi Jimenez, Christian Clavier, Adrian Politowski
Regie: Philippe de Chauveron
Buch: Guy Laurent, Marc de Chauveron
Kamera: Philippe Guilbert
Schnitt: Philippe Bourgueil
Musik: Hervé Rakotofiringa
Darsteller: Christian Clavier (Jean-Etienne Fougerole), Ary Abittan (Babik), Elsa Zylberstein (Daphné Fougerole), Cyril Lecomte (Erwan Berruto), Nanou Garcia (Isabelle Cheroy), Oscar Berthe (Lionel Fougerole), Mirela Nicolau (Simza), Ioana Visalon (Somerta), Nikita Catherine Dragomir (Lulughia), Marian Samu (Piti)
Länge: 93 min
FSK: ab 6


Ein französischer Schriftsteller, der im Fernsehen mehr Solidarität mit Bedürftigen fordert, muss seinen Worten Taten folgen lassen und stellt den Garten seiner Villa einer vielköpfigen Roma-Familie zur Verfügung. Seine Reaktionen auf ihre Anwesenheit legen offen, dass sich hinter liberaler Toleranz ähnliche Ängste und Klischees wie bei den Rechtspopulisten verbergen. Die mitunter recht abgedroschene Gesellschaftssatire lotet manche Untiefe des intellektuellen Großbürgertums aus, ist für eine bissige Komödie allerdings zu lahm inszeniert.

 

FILMDIENST
0.00429s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]