bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Square
THE SQUARE


44981

Schweden/Deutschland/Frankreich/Dänemark 2017
Produktionsfirma: Plattform Prod./Essential Films/Parisienne/Coproduction Office/Film i Väst/Sveriges Television/Imperative Ent./Arte France Cinéma/ZDF/arte
Produktion: Erik Hemmendorff, Philippe Bober, Isabell Wiegand, Sarah Nagel, Katja Adomeit
Regie: Ruben Östlund
Buch: Ruben Östlund
Kamera: Fredrik Wenzel
Schnitt: Jacob Secher Schulsinger
Darsteller: Claes Bang (Christian), Elisabeth Moss (Anne), Dominic West (Julian), Terry Notary (Oleg), Christopher Læssø (Michael), Marina Schiptjenko (Elna), Elijandro Edouard (Pojken), Daniel Hallberg (PR-Berater), Martin Sööder (PR-Berater), Sofie Hamilton (Räuberin)
Länge: 151 min
FSK: ab 12


Der eloquente und attraktive Kurator eines Museums für moderne Kunst in Stockholm plant eine Ausstellung über die Utopie der gesellschaftlichen Fürsorglichkeit. Die Vorbereitungen werden durch Zwischenfälle gestört, die um die widersprüchlichen Rollen, die das postmoderne Subjekt in Alltag und Beruf zu spielen hat, sowie um die Dialektik von hohem politischem Anspruch und profanem Alltagshandeln kreisen. Die bissige, bisweilen auch selbstgefällige Satire pointiert die kaum aufzulösenden Widersprüche des Kunstbetriebs und des mit ihm verbundenen Milieus, vermeidet es aber nach Möglichkeit, sich selbst als einen Teil dieser Szene mitzudenken.

 

FILMDIENST
0.00226s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]