bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Señora Teresas Aufbruch in ein neues Leben
LA NOVIA DEL DESIERTO


45101

Argentinien/Chile 2017
Produktionsfirma: Ceibita Films/El Perro en la Luna/Haddock Films
Produktion: Alejo Crisóstomo, Raúl Ricardo Aragón, Cecilia Atán, Valeria Pivato
Regie: Cecilia Atán, Valeria Pivato
Buch: Cecilia Atán, Valeria Pivato
Kamera: Sergio Armstrong
Schnitt: Andrea Chignoli
Musik: Leo Sujatovich
Darsteller: Paulina García (Teresa Godoy), Claudio Rissi (El Gringo)
Länge: 78 min


Eine ältere Hausangestellte aus Buenos Aires büßt jeden Halt ein, als sie ihre Arbeit bei der Familie verliert, bei der sie die Hälfte ihres Lebens angestellt war. Auf dem Weg in eine andere Stadt kommt ihr auch noch ihre Tasche abhanden, woraufhin sie sich mit einem fahrenden Händler auf eine Reise durch die Wüste begibt. Der unspektakuläre Film entwirft in satten, leuchtenden Farben die liebenswerte Geschichte einer Frau, die sich in der Begegnung mit einem anderen Menschen neu kennenlernt. Das Thema der Selbst- oder Identitätsfindung sowie einige gesellschaftliche Fragestellungen hätten dabei deutlicher ausformuliert werden können.

 

FILMDIENST
0.00158s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]