bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Grundschullehrerin
PRIMAIRE


45260

Frankreich 2016
Produktionsfirma: Lionceau Films/StudioCanal/France 2 Cinéma
Produktion: Hélène Cases
Regie: Hélène Angel
Buch: Hélène Angel, Yann Coridian, Olivier Gorce, Agnès de Sacy
Kamera: Yves Angelo
Schnitt: Sylvie Lager, Christophe Pinel, Yann Dedet
Musik: Philippe Miller
Darsteller: Sara Forestier (Florence Mautret), Vincent Elbaz (Mathieu), Patrick d'Assumçao (M. Sabatier), Guilaine Londez (Mme Duru), Olivia Côte (Marlène Peillard), Albert Cousi (Denis Mautret), Ghillas Bendjoudi (Sacha Drouet), Hannah Brunt (Charlie), Lucie Desclozeaux (Laure), Frédéric Boismoreau (Rémi)
Länge: 105 min
FSK: ab 0


Eine französische Grundschullehrerin kümmert sich hingebungsvoll um ihre Schützlinge. Doch je stärker sie sich in der Schule engagiert, desto mehr gerät ihr privates Leben in eine Schieflage. Ihr Sohn zieht meist den Kürzeren, und auch das Verhältnis zu den Kollegen sowie eine aufkeimende Liebesbeziehung leiden unter ihrem kompromisslosen Einsatz. Das erzählerisch recht lehrbuchhafte Porträt einer Alltagsheldin fügt der Diskussion über Chancen und Grenzen von Schule eine interessante Perspektive hinzu. Die außergewöhnliche Hauptdarstellerin gleicht die dramaturgischen Mängel mit viel Leben aus.

 

FILMDIENST
0.00285s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2018,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]