bsnet Gärtner Datensysteme datenschutz
 








h   i   n   w   e   i   s   e       z   u   m       d   a   t   e   n   s   c   h   u   t   z

Vielen Dank für Ihren Besuch!

Die Betreiberin des bsnet, die Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG, legt viel Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Einhaltung der entsprechenden gesetzlichen Regelungen. Im folgenden geben wir Ihnen kurze Hinweise nur Erhebung und Nutzung von Daten beim Besuch unserer Internetseiten.

Beim Besuch unserer Seiten können Nutzerdaten (IP-Adresse, Zeitraum, Status der Anfrage, Webbrowser) protokolliert und für statistische Zwecke sowie zur Fehleranalyse ausgewertet werden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Andere Personenbezogene Daten, also Angaben, durch die eine Person unmittelbar identifiziert werden kann oder die deren Identifikation ermöglichen, werden nicht erhoben.

Teilweise kommen auf unseren Seiten Cookies zum Einsatz. Persönliche Einstellungen oder andere Daten werden dabei nicht ausgelesen. Weiterführende Informationen über Cookies erhalten Sie unter anderem beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Unsere Internetpräsentation enthält Verweise zu anderen Internetseiten. Diese wurden gründlich von uns geprüft. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Ausgestaltung und die Datennutzung der verlinkten Seiten, und es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Betreiber Änderungen vorgenommen haben, die gegen geltendes Recht verstoßen. Wir distanzieren uns von solchen Inhalten.

Sollten Sie per E-Mail in Kontakt mit uns treten, behalten wir uns vor, Ihre Anfrage nebst E-Mail-Adresse zu speichern. Eine Weitergabe der E-Mail-Adresse oder anderer Daten an Dritte ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung findet nicht statt.

Nach einer übermittlung Ihrer E-Mail-Adresse im Rahmen eines Gewinnspieles, nutzen wir die Adresse ausschließlich, um im Rahmen dieses Gewinnspieles mit Ihnen in Kontakt zu treten. Insbesondere wird Ihre Adresse weder an Dritte weitergegeben, noch zu anderen Zwecken (z.B. Werbung, Newsletterversand) genutzt.

Betroffenenrechte

Sie haben dem Verantwortlichen der Webseite gegenbüber folgende Rechte:
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden und die gesetzlichen Aufbewahrungs- und Archivvorschriften einer Löschung nicht entgegenstehen.

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer der Prüfung, ob dem Widerspruch statt gegeben werden kann.

Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, die uns aufgrund Ihrer Einwilligung freiwillig zur Verfügung gestellten und elektronisch verarbeiteten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sodass Sie diese Daten einem anderen Verantwortlichen zur Verfügung stellen können.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit im Rahmen der Voraussetzungen des Art. 21 DSGVO gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen.

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon 0511-120 4500
eMail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

Sollten Sie Fragen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben bzw. eine Löschung, Berichtigung oder Sperrung veranlassen wollen, wenden Sie sich bitte an datenschutz@gaertner.de, per Telefon an 0531-238730 oder postalisch an:

Datenschutzbeauftragter
Gärtner Datensyteme GmbH & Co. KG
Hamburger Straße 273a
38114 Braunschweig

Verantwortliche im Sinne der EU-DSGVO ist:
Christine Müller
Gärtner Datensyteme GmbH & Co. KG
Hamburger Straße 273a
38114 Braunschweig



0.00167s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2019,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]