bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Bamse - Der liebste und stärkste Bär der Welt
BAMSE OCH TJUVSTADEN


45155

Schweden 2014
Produktionsfirma: Tre Vänner Prod./Film i Väst/Sluggerfilm/SVT
Produktion: Jon Nohrstedt, Dan Andreasson, Ola Andreasson, Jessica Ask, Peter Gustafsson, Lone Korslund, Christian Ryltenius
Regie: Christian Ryltenius
Buch: Johan Kindblom, Tomas Tivemark
Kamera: Emma Gunnarsson, Mia Hulterstam
Musik: Henrik Lörstad
Länge: 66 min
FSK: ab 0


Dank des Honigs, den seine Oma zubereitet, kann der freundliche Bär Bamse sehr stark werden. Das lockt den listigen Fuchs auf den Plan, der alle ehemaligen Verbrecher der Stadt um sich schart und Bamses Oma entführt. Der ruhig erzählte Animationsfilm richtet sich vor allem an ein sehr junges Publikum und zeichnet sich durch eine klar strukturierte Geschichte und die altersangemessene Inszenierung aus. Spannungsreich, aber nicht überfordernd, erzählt er mit liebenswerten Figuren über den Wert der Freundschaft und den Wunsch dazuzugehören.

 

FILMDIENST
0.00293s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2018,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]