bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









The Marvelous Mrs. Maisel
THE MARVELOUS MRS. MAISEL


45146

USA 2017
Produktionsfirma: Picrow/Amazon
Produktion: Dhana Gilbert, Salvatore Carino, Matthew Shapiro, Amy Sherman-Palladino, Daniel Palladino
Regie: Amy Sherman-Palladino, Daniel Palladino, Scott Ellis
Buch: Amy Sherman-Palladino, Daniel Palladino, Sheila R. Lawrence
Kamera: Eric Moynier, M. David Mullen
Schnitt: Kate Sanford, Tim Streeto, Brian A. Kates
Musik: Eric Gorfain, Sam Phillips
Darsteller: Rachel Brosnahan (Miriam 'Midge' Maisel), Michael Zegen (Joel Maisel), Alex Borstein (Susie Meyerson), Marin Hinkle (Rose Weissman), Tony Shalhoub (Abe Weissman), Bailey De Young (Imogene Cleary), Kevin Pollak (Moishe Maisel), Caroline Aaron (Shirley Maisel), Matteo Pascale (Ethan Maisel), Luke Kirby (Lenny Bruce), Matilda Szydagis (Zelda), Brian Tarantina (Jackie), Holly Curran (Penny Pann), Cynthia Darlow (Mrs. Moskowitz), Joel Johnstone (Archie Cleary), Erin Darke (Mary)
Länge: 416 min


Eine im New York der späten 1950er-Jahre angesiedelte Comedy-Serie über eine jüdische Hausfrau, die als Stand-up-Komikerin berufliches Neuland betritt: Zunächst geht Miriam Maisel völlig in ihrer Rolle als perfekte jüdische Hausfrau und Mutter der Upper Class auf, während es ihren Mann aus seinem langweiligen Bürojob weg hin auf die Comedy-Bühnen von Greenwich Village zieht. Als er sie verlässt, beginnt sie ihrerseits, die Bühne zu erobern. Die Comedy-Serie begeistert durch gepfefferten Wortwitz und eine Fülle exzentrischer Charaktere. Die Verortung in der Mid-Century-Ära liefert den Anlass für eine knallbunte Ausstattungsorgie und eine Hommage aufs alte New York und seine Bohème, aber auch den Rahmen für eine Auseinandersetzung mit Gender-Klischees und ihrer Überwindung.

 

FILMDIENST
0.00358s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2018,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]