bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Das Orchester
TUDO QUE APRENDEMOS JUNTOS


45205

Brasilien 2015
Produktionsfirma: Gullane
Produktion: Caio Gullane, Fabiano Gullane, Débora Ivanov, Gabriel Lacerda, Ricardo Aidar, Sergio D'Antino
Regie: Sérgio Machado
Buch: Sérgio Machado, Maria Adelaide Amaral, Marcelo Gomes, Marta Nehring
Kamera: Marcelo Durst
Schnitt: Márcio Hashimoto Soares
Musik: Silvio Baccarelli, Felipe de Souza, Alexandre Guerra, Edilson Venturelli
Darsteller: Lázaro Ramos (Laerte dos Santos), Kaique de Jesus (Samuel Alves da Silva), Elzio Vieira (VR), Sandra Corveloni (Alzira), Criolo (Clayton), Fernanda de Freitas (Bruna), Graça Andrade (Rosimeire), Caiti Hauck (Ludmilla), Daniel Torres (Esqueleto), Herberth Vital (Sorriso)
Länge: 99 min
FSK: ab 12


Ein brasilianischer Violinist lässt sich mehr aus finanziellen Nöten als aus pädagogischer Berufung darauf ein, als Musiklehrer in einer Schule in einem Armenviertel ein Jugendorchester fit für ein wichtiges Vorspiel zu machen. Das entpuppt sich als heikle Aufgabe, vor allem wegen den von Armut und Kriminalität gezeichneten Verhältnissen, gegen die sich die Schüler behaupten müssen. Der Film folgt den Mustern vergleichbarer Lehrer-Filme, wobei es allerdings in besonderem Maße nicht nur um den Lernprozess der Schüler, sondern auch um den des Lehrers geht. Überzeugend vor allem durch den Mut, die geschilderten Lebensbedingungen nicht zu beschönigen, zugleich aber die Musik als Hoffnungsträger auf ein anderes Leben und neue Perspektiven zu feiern.

 

FILMDIENST
0.00289s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2018,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]