bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Das Leben ist ein Fest
LE SENS DE LA FÊTE


45239

Frankreich/Kanada/Belgien 2017
Produktionsfirma: Quad/Ten Films/Gaumont/TF1 Films/Main Journey/Panache Prod./La Compagnie Cinématographique
Produktion: Nicolas Duval-Adassovsky, Yann Zenou, Laurent Zeitoun
Regie: Eric Toledano, Olivier Nakache
Buch: Eric Toledano, Olivier Nakache
Kamera: David Chizallet
Schnitt: Dorian Rigal-Ansous
Musik: Avishai Cohen
Darsteller: Jean-Pierre Bacri (Max Angély), Gilles Lellouche (James), Jean-Paul Rouve (Guy), Vincent Macaigne (Julien), Alban Ivanov (Samy), Benjamin Lavernhe (Pierre), Eye Haidara (Adèle), Suzanne Clément (Josiane), Judith Chemla (Héléna), Hélène Vincent (Pierres Mutter), William Lebghil (Seb), Kévin Azaïs (Patrice), Antoine Chappey (Henri), Khereddine Ennasri (Nabil)
Länge: 116 min
FSK: ab 0


Nach 30 Jahren im Dienst rauschender Hochzeiten will ein französischer Eventmanager sein florierendes Unternehmen verkaufen. Doch bei der letzten, wie immer akribisch durchgeplanten Veranstaltung auf einem barocken Schloss geht alles schief, was schiefgehen kann. Die schwungvolle Komödie porträtiert einen ganzen Mikrokosmos an menschlichen Gefühlen und Reaktionen mit großer Hingabe und einem enormen Gespür für die komischen Folgen von Fehltritten. Ein Feuerwerk aus Klamauk und Slapstick, das gelegentlich übers Ziel hinausschießt, aber immer nahe an den Figuren bleibt und dadurch eine eigenwillige Schönheit entfaltet.

 

FILMDIENST
0.00286s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2018,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]