bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Furusato - Wunde Heimat


45302

Deutschland 2016
Produktionsfirma: Büchner Filmprod.
Produktion: Tobias Büchner, Thorsten Trimpop
Regie: Thorsten Trimpop
Buch: Thorsten Trimpop
Kamera: Thorsten Trimpop
Schnitt: Stefan Oliveira-Pita, Daniel Mooney
Musik: Benedikt Schiefer
Länge: 94 min
FSK: ab 12


Dokumentarfilm über den japanischen Ort Minamisoma, der seit dem Atomunfall im Reaktor Fukushima im Jahr 2011 zur Hälfte in der 20-Kilometer-Sperrzone liegt. Ohne einordnenden Kommentar werden Menschen porträtiert, die auf eigene Gefahr in dem kontaminierten Ort leben bleiben. Ihre stoische Duldsamkeit wird in Kontrast zum wenig verantwortungsvollen Umgang der Behörden mit dem Strahlenschutz gesetzt und mit stummen Dokumenten des Verfalls ergänzt. Indem der Film diese auch zur Form erhebt, kündet er eindringlich von einer aus den Fugen geratenen Welt und hinterlässt einen beklemmenden Eindruck.

 

FILMDIENST
0.00267s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2018,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]