bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Über Leben in Demmin


45321

Deutschland 2017
Produktionsfirma: It Works! Medien/rbb/NDR/BR
Produktion: Annekatrin Hendel, Jens Stubenrauch, Barbara Denz, Petra Felber, Fatima Abdollahyan
Regie: Martin Farkas
Buch: Martin Farkas
Kamera: Roman Schauerte
Schnitt: Anne Fabini
Musik: Mathis Nitschke
Länge: 90 min
FSK: ab 12


Am Ende des Zweiten Weltkriegs begingen in der vorpommerschen Kleinstadt Demmin mehrere hundert Bewohner aus Angst vor der heranrückenden Roten Armee Selbstmord. Der Film porträtiert in langen Einstellungen den Ort, der mit seiner Vergangenheit kämpft. Die bewegenden Erinnerungen von Überlebenden des Massenselbstmords werden dabei mit dessen Instrumentalisierung durch Rechtsradikale kontrastiert, die Jahr für Jahr einen Fackelmarsch durch den Ort veranstalten.

 

FILMDIENST
0.00112s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2021,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]