bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer


45342

Deutschland 2018
Produktionsfirma: Rat Pack Filmprod./Malao Film/Warner Bros. Germany/Studio Babelsberg/Constantin Film
Produktion: Christian Becker, Christoph Fisser, Henning Molfenter, Charlie Woebcken
Regie: Dennis Gansel
Buch: Dirk Ahner, Sebastian Niemann, Andrew Birkin
Kamera: Torsten Breuer
Schnitt: Ueli Christen
Musik: Ralf Wengenmayr
Darsteller: Solomon Gordon (Jim Knopf), Henning Baum (Lukas), Annette Frier (Frau Waas), Christoph Maria Herbst (Herr Ärmel), Uwe Ochsenknecht (König Alfons), Milan Peschel (Tur Tur), Rick Kavanian (Die Wilde 13), Volker "Zack" Michalowski (Postbote), Eden Gough (Ping Pong), Kao Chenmin (Kaiser von Mandala), Leighanne Esperanzate (Prinzessin Li Si)
Länge: 110 min
FSK: ab 0


Aufwändige Realverfilmung des Kinderbuchklassikers von Michael Ende über ein dunkelhäutiges Findelkind, das mit einem befreundeten Lokomotivführer und dessen Lok zu einer wundersamen Abenteuerreise aufbricht, um eine schöne Prinzessin und darüber auch sich selbst zu finden. Grandiose Kinobilder, eine in den Haupt- wie in den Nebenrollen hervorragende Besetzung und spektakuläre Schauwerte vereinen sich zu einer zeitgemäßen Adaption, die trotz aller im Computer generierten Effekte stets bei der Geschichte und den skurrilen Charakteren bleibt. Kuriose Erlebnisse und feine Figurenzeichnung, atemberaubende Action und die gemeinsame Suche nach Identität halten sich so die Waage.

 

FILMDIENST
0.00069s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2020,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]