bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









Usedom - Der freie Blick aufs Meer


45493

Deutschland 2017
Produktionsfirma: Artia Nova Film/NDR/rbb
Produktion: Fritz Harthaler, Hartmut Schulz
Regie: Heinz Brinkmann
Buch: Heinz Brinkmann
Kamera: Thomas Plenert
Schnitt: Gudrun Steinbrück
Musik: Zabava
Länge: 100 min
FSK: ab 0


Dokumentarfilm als unaufgeregte Bestandsaufnahme der aktuellen Lage auf der Insel Usedom, die mit ihren Stränden und alten Seebädern noch immer als Touristenattraktion gilt. Neben einem Rückblick auf die Anfänge des Fremdenverkehrs, wartet der Film mit den Aussagen zahlreicher Inselbewohner auf, wobei Probleme wie Arbeitslosigkeit und Strukturschwäche nur am Rande vorkommen. Als Abschluss einer Trilogie von Usedom-Filmen ist er vor allem dort treffend, wo er die Goldgräberstimmung nach dem Mauerfall mit den heutigen Verhältnissen vergleicht.

 

FILMDIENST
0.00075s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2020,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]