bsnet Braunschweig-Quartett kino
 









25 km/h


45819

Deutschland 2018
Produktionsfirma: Studio Babelsberg/Sunny Side Up/Pictures in a Frame/Mythos Film
Produktion: Markus Goller, Oliver Ziegenbalg, Jan Gallasch, Tobias Herrmann, Martin Bachmann, Eva van Leeuwen
Regie: Markus Goller
Buch: Oliver Ziegenbalg
Kamera: Frank Griebe
Schnitt: Matti Falkenberg, Markus Goller
Musik: Andrej Melita
Darsteller: Lars Eidinger (Christian), Bjarne Mädel (Georg), Franka Potente (Ute), Alexandra Maria Lara (Ingrid), Sandra Hüller (Tanja), Wotan Wilke Möhring (Hantel), Jella Haase (Willie), Jördis Triebel (Lisa), Martin Brambach, Karoline Bär (Polizistin), Curd Berger (Pfarrer), Matti Schmidt-Schaller (Konrad)
Länge: 116 min
FSK: ab 6


Zwei höchst unterschiedliche Brüder, der eine ein schüchterner Tischler, der andere ein oberflächlicher Manager, treffen nach über 30 Jahren Funkstille anlässlich der Beerdigung ihres Vaters im Schwarzwald wieder aufeinander. Trotz Groll und Entfremdung entschließen sie sich, nun eine Idee umzusetzen, den sie als Teenager gehegt haben: auf dem Mofa quer durch Deutschland zu knattern, vom Marktplatz in Löchingen bis zum Timmendorfer Strand an der Ostsee. Unterhaltsames, mitunter sehr komisches Road Movie, das die Versatzstücke des Genres gegen den Strich bürstet und immer wieder mit optischem Slapstick überrascht, ohne die Wunden und Traumata der Vergangenheit aus den Augen zu verlieren. Die lebendig geschriebenen Dialoge werden von den beiden Hauptdarstellern spielfreudig interpretiert.

 

FILMDIENST
0.00138s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2018,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]